PBI Fassadentechnik Wertingen

Unsere Geschäftsführung

Die PBI-Geschäftsführung. Innovativ und erfahren in der Beratung und Planung von innovativen Lösungen für renommierte Fassaden-Projekte im In- und Ausland.

Christoph van Heyden

Geschäftsführer

Christoph van Heyden, Dipl. Ing. Architekt FH, geboren 1969 in Dortmund, studierte an der Fachhochschule Augsburg. 1994 bis 1996 war er als Projektleiter bei Kauffmann, Theilig und Partner in Stuttgart tätig, anschließend bis 2000 bei Auer Weber, Stuttgart. Ab 2000 arbeitete er zunächst in freier Mitarbeit als Projektleiter bei PBI, Wertingen und ist seit 2005 geschäftsführender Gesellschafter. Christoph van Heyden ist Mitglied im UBF e.V. (Unabhängige Berater für Fassadentechnik e.V.) und hier unter anderem auch im Fortbildungsgremium aktiv.

 

Ulrich Hubl

Geschäftsführer

17-01-13_Hubl_08m1-min.jpg

Ulrich Hubl, geboren 1959 in Wertingen, absolvierte eine Metallausbildung im Fassadenbau. 1983 bis 1993 arbeite er als Projektleiter bei Straub Metallbau, Wertingen. Daran schlossen sich Tätigkeiten als Büroleiter und Prokurist bei Metallbau Vögele (1993-1998) und als Technischer Geschäftsführer bei EST Metallbau, Wertingen (1998-1999) an. Weitere Stationen als Projektleiter waren die Unternehmen Bug-Alutechnic, Bregenz (2000-2004) und bei Metallbau Gauss GmbH, Ulm (2005-2006). Seit 2008 ist Ulrich Hubl Mitarbeiter bei PBI, seit 2009 Prokurist und seit August 2014 Geschäftsführer.

 

Heinrich van Heyden

Gründungsgesellschafter

Heinrich van Heyden, Dipl. Ing., geboren 1937 in Merseburg, studierte nach seiner Ausbildung zum Maschinenschlosser an der Hochschule Kassel. Von 1962 bis 1965 arbeitete er als Versuchsingenieur für Verfahrenstechnik bei Werner und Pfleiderer. Er war tätig als Vertriebsleiter Fassadenbau bei VFW (1965-1966), in der Verkaufsförderung und als Leiter der Entwicklungswerkstätten für Systemkonstruktion bei den Wieland-Werken (1967-1974) sowie als Vertriebsleiter Fassadenbau bei Koller in Basel (1974-1977). An Stationen als Geschäftsführer Fassadenbau bei Schlenker in Kassel (1977-1979), Straub in Wertingen (1980-1991) und Seele in Gersthofen (1991-1992) schloss sich die Geschäftsführung des Baubereichs Liefer- und Leistungsgeschäft bei Krupp Hoesch in Siegen an (1992-1995). Seit 1995 ist Heinrich van Heyden geschäftsführender Gesellschafter bei PBI, Wertingen. Heinrich van Heyden ist Mitglied im UBF e.V. (Unabhängige Berater für Fassadentechnik e.V.).