PBI Fassadentechnik Wertingen

Innovative Fassadenprojekte

Informieren Sie sich umfassend über innovative Projekte von PBI Fassadentechnik – Vom Patrizia Headquarter Augsburg bis zu The Beach Houses in Jesolo

The Beach Houses in Jesolo, Italien – Brillante Architektur mit höchstem Wohnkomfort in bester Lage direkt am Meer

Eines der prestigeträchtigsten Objekte in Jesolo ist das Jesolo Lido Village, das im zehngeschossigen „The Beach Houses“ Ferienwohnungen direkt am Strand bietet. Die einzigartige Architektursprache schafft – kombiniert mit extrem hoher Detailtreue – ein signifikantes Bauwerk, das sich in der heterogenen Umgebung als Landmark deutlich von den sonstigen banalen Hotelbauten hervorhebt. PBI war als Planungsbüro beauftragt, die Fassade des Erweiterungsbaus beratend und planerisch zu begleiten.

 

Das Projekt

Das Gebäude hat eine klare, zehngeschossige Kubatur. Dabei ist das Erdgeschoss leicht zurückversetzt. In den ersten acht Obergeschossen sind unterschiedlich große Wohnungen angeordnet, die zum Teil als Maisonettes ausgeführt sind. Jede von ihnen besitzt einen großen Balkon. Den oberen Abschluss des Gebäudes bilden fünf doppelgeschossige Penthäuser, die jeweils über einen eigenen kleinen Pool auf der Dachterrasse verfügen. Das Gebäude ist charakterisiert durch den vor den Balkonen optisch durchlaufenden horizontalen Sonnenschutz aus weißen Aluminiumlamellen, der das gestaltprägende Element des weißen Wohnhauses ist.

Leistungen PBI

Beratung, Planung, Konzeptentwicklung, Ausschreibung, Mitwirkung bei der Vergabe

 

Die Fassade

Alle Wohnungen sind mit raumhohen Verglasungen ausgestattet, die nicht nur viel Tageslicht in die Räume hineinlassen, sondern auch den Blick auf Lagune und Meer öffnen.

Die Regelfassade wurde komplett verglast. In Kombination aus Eigenverschattung durch die weit ausladenden Balkone sowie den vorgelagerten Sonnenschutzschirm aus Großlamellen wird eine ausreichende Verschattung bei gleichzeitig sehr hoher Transparenz erreicht.

Für die notwendige Verschattung sorgt ein feststehender Sicht- und Sonnenschutz aus horizontal angeordneten, starr montierten und weiß eloxierten Aluminiumlamellen. Als zweite Fassade an den Außenkanten der Balkonplatten befestigt, umschließt er einen Großteil des Gebäudes.

Um den Ausblick der Bewohner möglichst wenig zu beeinträchtigen, ist der Lamellenschirm punktuell vor den Balkonen auf Augenhöhe ausgespart.

Die Ausführung

Regelfassade

  • Aluminium-Pfosten-Riegel-Fassaden mit manuellen Öffnungselementen als Fenstertüren bzw. Hebe-Schiebe-Elemente
  • In den Penthousebereichen Regelfassade als zweigeschossige Fassadenkonstruktion mit statischer Ertüchtigung
  • Lochfensterbereiche als Aluminium-Fensterkonstruktion
  • Einsatz von Zweifach-Sonnenschutz-Isolierverglasung, in Teilbereichen absturzsichernd
  • Eckausbildungen als Ganzglasecken
  • Deckenstirnseitenausbildung als shadow-box-Konstruktion
  • Windstabiler außenliegender Sonnenschutz als vorgelagerte, horizontal angeordnete Aluminium-Lamellenkonstruktion
  • In Teilbereichen Aluminium-Glasoberlichter
  • SPA-Bereich mit Ganzglas-Falt-Schiebewand-Konstruktion

Fotos: Roland Halbe


Architekt
Richard Meier & Partners Architects LLP, New York, USA

Auftraggeber
Jesolo Immobiliare Srl, Jesolo, Italien

Christine Sommer